Enorm Magazin

Very nice article at “Enveya”

http://enveya.com/startup/322-leef-bioteller-aus-palmenblaettern.html

Leef:Bioteller aus Palmenblättern

Leef in Peru

We got mentioned as well in this Peruvian Magazine. Thank you!

Revista DAD

“Die Welt” writes about us. Thanks!

Thank you for this extensive Article!

Online Aricle

Leef in the “Tagesspiegel”

Thanks to Tagesspiegelfor this nice Article!

Tagesspiegel

Tagged

Interview @ Leef BBQ

Thank you Gary Langendoerfer for this great video!!

Leef- ausleihen statt ausbeuten from gary langendoerfer on Vimeo.

Article at B2BMD

Thank you for the nice article on your video blog Gary!

Multimedia Digital

Leef Testdinner at the Zauberhaften Elv & Blog

Danke auch der zauberhaften Elv für das kleine Testessen mit unseren Tellern und Artikel in ihrem Zauberhaften Blog!

Tagged

Leef – die Antwort für eine nachhaltige Konsumgesellschaft

Wer in diesem Sommer nach einer ausgelassenen Grillparty am nächsten Morgen darauf verzichten möchte, Massen von Müllsäcken auf die Straße zu stellen, kann auf unsere wunderbar, wirkungsvollen Teller zurück greifen. Aus natürlich zu Boden gefallenen Blättern gefertigt, sind Leef Teller innerhalb von drei Monaten im Erdboden vollständig kompostiert.

Was möchte Leef und was genau ist Leef eigentlich?

Wir möchten eine deutliche und nachhaltend spürbare Alternative zu Einwegbehältern schaffen, indem wir die Genialität der Natur, mit sinnlichem Design und überzeugender Nachhaltigkeit miteinander verbinden. Leef steht für die Wiederentdeckung des Leihprinzips von der Natur. Ein Blatt wächst, fällt zu Boden, wird von uns gesammelt, gereinigt, gepresst und kann als Teller verwendet werden. Leef produziert seine Teller mit einem mittelständigen Unternehmen in Südindien. Über mehrere Besuche der Produktionsstätte wurden in enger Zusammenarbeit mit dem Produzenten westliche Standards der Produktion, Sicherheit und Nachhaltigkeit eingeführt.

Wir sind ein junges Öko-Start-Up Unternehmen aus Berlin, das versucht mit einem innovativem Produkt eine Brücke zwischen Nachhaltigkeit und dem Konsumverhalten einer industriellen Individualgesellschaft zu schlagen und möchten uns als starke, effektiv auftretende Marke in Deutschland positionieren.

Um neue Blätter zu kaufen und unseren ersten Container herzubringen brauchen wir 15.000 EUR, die wir uns durch Crowdfunding über die Plattform Startnext finanzieren lassen wollen. Unsere Kampagne startet am (TBD).

Vielleicht schaffen wir es gemeinsam das Konsumverhalten der Endverbraucher nachhaltig zu verändern und die Welt damit nach und nach zu einem sauberen und schöneren Ort zu machen, in dem wir gemeinschaftlich, Hand in Hand der Plastikindustrie den Kampf ansagen.

Claudio Fritz-Vietta                        Louisa Drewes
Gründer                                            Marketing
Claudio@leef.is                       Louisa@leef.is

0176 717 77 161                        0176 613 47 384